Herzlich Willkommen!

 Fast 20 hauptamtliche Mitarbeiter/-innen und viele ehrenamtliche Mitglieder unterstützen Menschen mit psychischen Erkrankungen, Menschen mit geistiger Behinderung, Schwangere, ihre Familien und Jugendliche. Dabei ist uns die enge Zusammenarbeit von ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen besonders wichtig. Unsere Beratungs- und Betreuungsleistungen bieten wir unabhängig von Konfession und Nationalität an.

Corona-Information

Beratung per QR - Code

Online Schwangerschaftberatung

So gehts:

Scannen Sie den Code mit dem Handy ab.

Sofort werden Sie zur Website für online Schwangerschaftsberatung unserer Beraterinnen weitergeleitet.

Hier können Sie sich für eine anonyme Onlineberatung unserer Schwangerschaftsberaterinnen registrieren.

QR Code

Baby mit Schnuller / Deutscher Caritasverband / KNA / Harald Oppitz

Termin

PEKiP-Kursus (Prager Eltern-Kind-Programm)

Das Prager-Eltern Kind Programm ist eine Entwicklungsbegleitung für das erste Lebensjahr. Das Konzept umfasst Spiel- und Bewegungsanregungen, um Baby in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. mehr

Abschied am Beginn des Lebens - Rückbildungskurs für verwaiste Mütter

Unser Kurs richtet sich an alle Mütter, deren Kinder vor-, während- oder nach der Geburt gestorben sind. Es gibt neben der Rückbildung Raum für angeleitete Gespräche und Austausch.

Ab 16. Januar 2020 bieten wir 6 Abende an, jeweils donnerstags von 17-19 Uhr. Die Gruppe ist auf 8 Teilnehmerinnen begrenzt und frühestens 6 Wochen nach Geburt sinnvoll. Für Anmeldung und Fragen wenden Sie sich bitte an: Martina Merz-Richardson, Beraterin SkF

"Zwischen Sonnenschein und Alltagsgrau"

Gesprächsgruppe für Mütter

 

Nach Geburt – und alles ist anders: 

Oft erleben Mütter Momente, in denen nicht nur das Glück im Vordergrund steht…

  • So hatte ich mir das nicht vorgestellt
  • Die Geburt beschäftigt mich noch
  • Selbstzweifel und Schuldgefühle plagen mich
  • Ich müsste doch eigentlich glücklich sein
  • Ich bin unsicher, ob ich alles richtig mache
  • Wohin mit meinen zwiespältigen Gedanken und Gefühlen?

Die Gruppe wird von einer Hebamme und einer Sozialpädagogin geleitet und richtet sich an Mütter mit Kindern im Alter von 0 -1 Jahren. Die Kinder dürfen mitgebracht werden und werden von ehrenamtlichen Helfern betreut. Wir bieten Vertraulichkeit und einen geschützten Rahmen, um

  • Gedanken und Gefühle offen ansprechen zu können
  • mit anderen Müttern die eigenen Erfahrungen zu teilen
  • Anregungen zu erhalten für den Alltag

Die Gesprächsgruppe findet jeden 4. Donnerstag von 10.00 bis 11.30 Uhr statt.

Ansprechpartnerin: Martina Merz-Richardson, Tel. 0621-1208026 oder
per Mail martina.merz-richardson@skf-mannheim.de

Sie können Räume und Personal im Rahmen des SkF Schwangeren- und Müttercafés unverbindlich kennenlernen.

Wohnraum gesucht

Wir suchen Wohnungen (1-2 Zimmer, Küche, Bad) für insgesamt 4 Menschen, die von uns im Alltag begleitet werden!

Sollten Sie über freien Wohnraum verfügen oder jemanden kennen, der vermieten möchte, setzen Sie sich bitte mit unserem Geschäftsführer, Herrn Baumbusch (Tel: 0621-120 80 12 oder herbert.baumbusch@skf-mannheim.de) in Verbindung.

Übrigens: der SkF zahlt pünktlich!