Herzlich Willkommen

Fast 20 hauptamtliche Mitarbeiter/-innen und viele ehrenamtliche Mitglieder unterstützen Menschen mit psychischen Erkrankungen, Menschen mit geistiger Behinderung, Schwangere, ihre Familien und Jugendliche. Dabei ist uns die enge Zusammenarbeit von ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen besonders wichtig. Unsere Beratungs- und Betreuungsleistungen bieten wir unabhängig von Konfession und Nationalität an.

Baby mit Schnuller / Deutscher Caritasverband / KNA / Harald Oppitz

Termin

PEKiP-Kursus (Prager Eltern-Kind-Programm)

Das Prager-Eltern Kind Programm ist eine Entwicklungsbegleitung für das erste Lebensjahr. Das Konzept umfasst Spiel- und Bewegungsanregungen, um Baby in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. mehr

Abschied am Beginn des Lebens - Rückbildungskurs für verwaiste Mütter

Unser Kurs richtet sich an alle Mütter, deren Kinder vor-, während- oder nach der Geburt gestorben sind. Es gibt neben der Rückbildung Raum für angeleitete Gespräche und Austausch.

Ab 16. Januar 2020 bieten wir 6 Abende an, jeweils donnerstags von 17-19 Uhr. Die Gruppe ist auf 8 Teilnehmerinnen begrenzt und frühestens 6 Wochen nach Geburt sinnvoll. Für Anmeldung und Fragen wenden Sie sich bitte an: Martina Merz-Richardson, Beraterin SkF

"Zwischen Sonnenschein und Alltagsgrau"

Gesprächsgruppe für Mütter

 

Nach Geburt – und alles ist anders: 

Oft erleben Mütter Momente, in denen nicht nur das Glück im Vordergrund steht…

  • So hatte ich mir das nicht vorgestellt
  • Die Geburt beschäftigt mich noch
  • Selbstzweifel und Schuldgefühle plagen mich
  • Ich müsste doch eigentlich glücklich sein
  • Ich bin unsicher, ob ich alles richtig mache
  • Wohin mit meinen zwiespältigen Gedanken und Gefühlen?

Die Gruppe wird von einer Hebamme und einer Sozialpädagogin geleitet und richtet sich an Mütter mit Kindern im Alter von 0 -1 Jahren. Die Kinder dürfen mitgebracht werden und werden von ehrenamtlichen Helfern betreut. Wir bieten Vertraulichkeit und einen geschützten Rahmen, um

  • Gedanken und Gefühle offen ansprechen zu können
  • mit anderen Müttern die eigenen Erfahrungen zu teilen
  • Anregungen zu erhalten für den Alltag

Die Gesprächsgruppe findet jeden 4. Donnerstag von 10.00 bis 11.30 Uhr statt.

Ansprechpartnerin: Martina Merz-Richardson, Tel. 0621-1208026 oder
per Mail martina.merz-richardson@skf-mannheim.de

Sie können Räume und Personal im Rahmen des SkF Schwangeren- und Müttercafés unverbindlich kennenlernen.

Wohnraum gesucht

Wir suchen Wohnungen (1-2 Zimmer, Küche, Bad) für insgesamt 4 Menschen, die von uns im Alltag begleitet werden!

Sollten Sie über freien Wohnraum verfügen oder jemanden kennen, der vermieten möchte, setzen Sie sich bitte mit unserem Geschäftsführer, Herrn Baumbusch (Tel: 0621-120 80 12 oder herbert.baumbusch@skf-mannheim.de) in Verbindung.

Übrigens: der SkF zahlt pünktlich!